Leitplanken

Leitplanken

  • Die Beiträge müssen auf Fakten beruhen.
  • Beiträge und Diskussion sind erwünscht und willkommen.
  • Am Anfang werden die Beiträge vorab von mir (Clemens Becker) gegengelesen und freigegeben.
  • Die Diskussion steht zunächst nur dem Fachpublikum offen.
  • Die Beiträge beruhen immer auf einer fachlichen Grundlage.
  • Beiträge stellen nicht zwingend die Position einer Abteilung oder Einrichtung dar.
  • Beiträge der Fachgesellschaft, BVG etc. werden nicht angenommen.
  • Eine Weitergabe auf Facebook, Twitter etc. ist ausdrücklich nicht erwünscht.
  • Anonyme Beiträge werden nicht angenommen. Dies betrifft auch die Diskussion.
  • Es gibt keine Sponsoren.
  • Der Blog ist offen und versucht einer Cancel Culture gegenzusteuern.

Foto: Ramon Perucho 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.